Tagtäglich setzen sich tausende Feuerwehrleute in Niedersachsen mit großem Engagement für die Sicherheit Ihrer  Mitbürger und den Umweltschutz ein. Bei der Mehrheit handelt es sich um Freiwillige Feuerwehren. Auch wir, die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Calberlah, nehmen die Aufgaben der Feuerwehr im Rahmen eines Ehrenamtes wahr. Wir sind, neben all unseren Verpflichtungen in Beruf und Familie, rund um die Uhr einsatzbereit, um unseren Mitbürgern in Notlagen zu helfen – freiwillig und unentgeltlich. Denn einander zu helfen ist für uns Ehrensache!

Retten. Löschen. Bergen. Schützen.


Die vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben der Feuerwehr werden unter den vier Schlagworten Retten - Löschen - Bergen - Schützen zusammengefasst. Als Hilfsorganisation ist es unsere Aufgabe, bei Bränden, Unfällen oder Naturkatastrophen in Not geratene Menschen und Tiere zu retten, Sachwerte zu bergen und den Ernstfall durch intensive Aufklärungsarbeit zu verhindern.

 

 

Retten

Das Retten von Menschenleben hat für uns stets oberste Priorität. Sei es bei Bränden, schweren Unfällen auf Straße oder Schiene, starken Unwettern oder in Betrieben – mehr und mehr übernehmen wir Aufgaben der technischen Hilfeleistung. Grundvoraussetzung, diese physische und psychische Herausforderung zu meistern, sind eine exzellente Ausbildung und Ausrüstung sowie die Motivation, Tag und Nacht einsatzbereit zu sein.

Löschen

Die ureigene Aufgabe der Feuerwehr ist das Löschen von Bränden, der sogenannte abwehrende Brandschutz. Dabei werden wir mit unterschiedlichsten Bränden – vom kleinen Papierkorbbrand, über den Wohnungsbrand bis hin zum Brand von Industrieanlagen – konfrontiert. Im Jahr 2014 haben die Feuerwehren in Niedersachsen über 20.000 Brände aller Größenordnungen gelöscht. Abhängig vom Brandverhalten kommen neben Wasser auch andere Löschmittel, wie Löschschaum oder Kohlendioxid, zum Einsatz. Für die schnelle und effektive Bekämpfung stehen uns spezielle Ausrüstung und modernste Technik zur Verfügung.

 

Bergen

Ein weiterer Aufgabenschwerpunkt ist das Bergen von Sachwerten. Darunter zählt die Beseitigung von durch Unwetter umgestürzter Bäume und Strommasten ebenso wie die Sicherstellung verunfallter oder versenkter Fahrzeuge und deren Ladung. Insbesondere bei austretenden Gefahrgut-stoffen leck geschlagener Tanks ist Gefahr in Verzug und schnelle, professionelle Hilfe gefordert.

 

 

Schützen

Gefahren verhindern, bevor sie entstehen: Mit vorbeugenden Maßnahmen sorgen wir dafür, dass Gefahrensituationen und Schäden vermieden werden. So klären wir Kinder und Mitbürger über den Umgang mit Feuer auf und zeigen, wie man sich in einer Notsituation richtig verhält. Öffentliche Veranstal-tungen mit erhöhter Brand-gefahr, z.B. den beliebten Laternenumzug, begleiten wir mit einer Brandsicherheits-wache, um einen möglichen Brand frühzeitig erkennen und bekämpfen zu können. Zudem leistet die Freiwillige Feuerwehr einen großen Beitrag zum aktiven Umweltschutz, etwa bei der Beseitigung von Ölspuren.

 



Dank einer umfassenden Brandschutzaufklärung, dem zunehmenden Einsatz von Rauchwarnmeldern und baulichen Vorgaben ist die Anzahl der Brände in den vergangenen Jahrzehnten kontinuierlich zurückgegangen. Die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr gehen deshalb deutlich über die traditionelle Brandbekämpfung hinaus und verschieben sich zunehmend in die Bereiche technische Hilfeleistung und aktiver Umweltschutz.

 


Kameradschaft erleben.

Die Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Calberlah wird unterstützt von

FLEISCHHAUER Immobilien

Ihr Immobilienmakler vor Ort in Gifhorn, Wolfsburg und Braunschweig.

www.fleischhauer-immobilien.de